Banner
Logo

Golf-Saison Vorbereitung

VorbereitungDer Golfspieler muss sich in bestimmter Weise auf die körperlichen und psychischen Belastungen seines Sports vorbereiten. Wer seinen Körper beim Golfen optimal einbringen will, der muss schon vorher etwas dafür tun. Die Bewegungen beim Golfspielen erfordern eine gute Körperkontrolle und allgemeine Fitness.

Spätestens seitdem Boris Becker den berühmten Satz von sich gab "ein Match wird zu 90 Prozent im Kopf entschieden" weiß man, dass neben einer optimalen körperlichen Verfassung auch eine optimale psychische Verfassung zum Erreichen sportlicher Bestleistungen notwendig ist.

Die Kombination von technischem und psychologischem Training hat sich als die beste Methode erwiesen, um sportliche Leistung zu steigern. Gerade beim Golfspiel, wo die Leistungsmomente durch unterschiedlich lange Pausen unterbrochen werden, werden hohe Ansprüche an die Konzentration und psychische Stabilität gestellt.

Dies erfordert eine gute Balance zwischen Reaktionsvermögen und Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit, Spannungs- und Entspannungsfähigkeit.

Wir haben für Sie im Netz gefischt, um informative Seiten rund um das Thema Fitness/Gesundheit und psychische Vorbereitung für Golfspieler zu finden:

Golf aktuell

Das Webseite des Golfmagazins "Golf aktuell" bietet eine große Rubrik über Gesundheit an. Hier werden verschiedene Themen behandelt von Augenproblemen bis zu Zahnersatz. Kernpunkte bilden die Tipps zu Rückenleiden, die sehr ausführlich behandelt werden. Das Team des Orthopädie Zentrums in München gibt hier ganz konkrete Hinweise zu Aufwärmübungen, Stretching und kleine Übungen während des Golfens.
http://golf-aktuell.eu

Mentalgolf

Nutzen Sie moderne Sportpsychologie für Ihre persönliche und sportliche Weiterentwicklung - für Ihre lebenslange Liebesbeziehung zum Golfsport und zu sich Selbst!

Die Sportpsycholgen von Mentalgolf unterstützen Sie durch eine schwungvolle psychologische Beratung und Betreuung auf dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung.
http://www.mentalgolf.ch

Golfforum

Dr. med. Pia Skarabis und Dr. rer. nat. Alexander Skarabis haben einige Fitnesstipps zu den Themen Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination niedergeschrieben. Das Portal bietet auch konkrete Test und Übungen an, um die sportliche Fitness der Golfspieler zu steigern.
http://www.golfforum.de

Golfakademie Universität Paderborn

Steigende Lebenserwartung der Menschen und folglich auch das Alter der aktiven Golfer und die damit verbundenen biologischen, psychischen und auch sozialen Dispositionen erfordern Modifikationen bei der Ausgestaltung der Trainingssysteme.

Auf körperliche Defizite bzw. Erkrankungen kann durch ergänzende Maßnahmen während des Golftrainings präventiv und sogar rehabilitativ im Sinne einer Trainingstherapie eingegangen werden. Ein solches Training kommt dem Golfer nicht nur während der Ausübung seines Sports zu Gute, sondern auch bei alltäglichen Belastungen, da beispielsweise Schonhaltungen durch Beweglichkeits- und Kräftigungsübungen abgebaut bzw. vermieden werden können.

Wissenschaftlich ausgereift, bietet die Golfakademie in Zusammenarbeit mit dem Sportwissenschaftlichem Institut der Universität gute Trainingspläne und Tipps für Golfer an.
http://www.golf-gesundheit-training.de/

50plus.at

Das österreichische Portal für User über 50 Jahren bietet in der Rubrik Golf & Gesundheit spezielle Sportübungen für Golfspieler an. Auch zu Wirbelsäulenproblemen oder anderen Handicaps kann man hier allerhand Wissenswertes erfahren.
www.50plus.at

Golf.de

Der Orthopäde Dr. Becker legt Wert auf eine gute Handmuskulatur und bietet auf der Seite des Deutschen Golf Verbandes ein Fitness-Training der handlichen Art an. Die Rubrik Golf & Gesundheit bietet aber mehr als das. Dr. Becker schreibt regelmäßig neue Gesundheitstipps, die alle Golfer interessieren sollten.
http://www.golf.de

Golf-Saison - Vorbereitung - Golfspieler - Rückenschmerzen - Muskulatur
© copyright 2006
zum Seitenanfang